letztes Plädoyer

L.A.T.

Ob traurig, jede Fein,
Denken Sie daran, ein Herbstgarten!
Lassen Sie es Ihre hellen Sonnenuntergang sein,
Sie hatte keine Macht über die Dämmerung.

so ein, wie geht es dir, kann nicht schaden:
harscher Ton – Aufreißfaden!
Nicht für uns, um zu beurteilen, nicht die Schuld uns…
Es ist unmöglich, das Geheimnis zu hassen.

In einem Land der unerfüllten Wahrsagerei
Sie leben allein, alle weg.
Für das Glück eines elenden Land
Sie geben nicht ihr Leiden.

Denn unser Leben alle Freude
Nach dem letzten Glas klammern.
Wir wissen nicht,, wo der richtige Weg,
Und nicht beurteilen, und die Notwendigkeit, weinen.

Bewerte es:
( Noch keine Bewertungen )
Mit Freunden teilen:
Marina Zwetajewa
Hinterlasse eine Antwort