übersetzen in:
Dichtes Portal: Marina Zwetajewa
lesen Sie unten: Bild mit Süßigkeiten

Lachen auf den Lippen, Gnade in einem Herzen,
Welche keine säkularen Regeln Schauer,
Keine Meinung Eis hat nicht mit Strom Schäkel.
Wie süß es ist zu leben! Wie süß ist es, zu tanzen
Mit siebzehn Jahren unter einer Art mann!

Dieser Herr wird, lachen, Blume,
die, Zögern Sie nicht,, podsyadet zu bösen alten Frauen,
Beharrt auf Schulden, Verdrehen ein Taschentuch.
Und furchtbar süß hartnäckige curl
Dickes Haar über dieses Kind Ohr.

Wie süß es ist zu leben: erfolgreiche Toilette,
Frisur gemacht geschickte Hand,
geliebter Mann, Erfolg, 17 Jahre…
Wie süß es ist zu leben! Plötzlich Pailletten epaulette
Und jemand die Augen unerbittlich-sad.

oh, es ist machtlos Zeichen-tender Mund,
Kennen Sie ihr Stirnrunzeln
Und so aussehen… Bevor sie die vorherigen, die,
Er sagte ihr, in Tränen für das neue Jahr:
– “Die ohne Worte, wenn Ihr erstes Wort!”

Wo hat einmal helle Wut?
Schließlich ist er, ihre Lieblings, zuerst!
Bereits flüstert Mann durch eine langsame Melodie:
– “Du bist krank?” ein wenig blass,
Sie fällt zurück: “es ist Nerven”.

Die meisten lesen Gedichte Tsvetaeva:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort